Gute Laune

gesamter  Spielplan der Saison


Spieltag 1 gegen die Flintstones ( Auswärtsspiel )


Nun war es soweit. Die Mannschaft traf sich in der Guten Laune um 18:00 Uhr... Zumindestens  wollten alle pünktlich sein. gegen 18:20 Uhr war es aber soweit und es waren anwesend Hardy, Ulf, David, Alex, und Marcel sowie der Kapitän Rainer. Da Rainer noch jemanden zum Hauptbahnhof bringen musste, fuhren die anderen mit einem Taxi nach Charlottenburg. ( Leider über die Autobahn und somit wurde es etwas teurer ). Rainer war jedoch pünktlich um 20:00 Uhr vor Ort und wir wurden herzlich in einem Raucherraum (extra für die Darter) herzlich begrüsst. ( Die Preise sind moderat Bsp: Bier 0,4 l Schultheiss 2 Euro und Schnäpse alle 2 cl für 1 Euro ( Freitagsangebot ).


Es war von Anfang an eine harmonische Partie und die Aufstellung war Marcel , Ulf , David  und Alex. Auf der Ersatzbank saßen Hardy und Rainer. Die einzelnen Ergebnisse bitte der Tabelle entnehmen.

Das Ergebnis war nach dem ersten Block unerwartet gut, denn wir führten 3:1 und dann nach dem zweiten Block waren wir mehr als erstaunt, denn es stand 6:2 !  Nach den beiden Doppeln durften wir uns über ein 8:2 freuen und als dann David den zehnten Punkt geholt hat fiel auch mir ein Stein vom Herzen.... Neue Mannschaft, erstes Spiel, Stimmung super und Ergebnis auch perfekt... Nach dem Doppel kam dann Hardy für Ulf, der sich in seinem ersten Ligaspiel überhaupt sehr gut geschlagen hat. Am Schluss haben wir souverän mit 14:4 gewonnen und durften auch noch bei Marcel und Hardy einen 11 Darter bewundern.

Wir möchten uns beim Gegner für die freundliche Aufnahme bedanken und freuen uns auf das Rückspiel. Nach der Rückfahrt haben wir uns noch in der Guten Laune auf ein Abschlussbier getroffen. Und auch hier ein Dank an unsere Wirtin, die noch extra auf uns gewartet hat. So kann die ganze Saison weitergehen.

In diesem Sinne good Dart
Rainer










___________________________________________________________________________

.

Spieltag 2 gegen die OSTKOMPANIE ( Heimspiel )

Wir haben 8:10 verloren. So wie wir gespielt haben war das auch berechtigt.

Es haben mitgespielt: Jean , Alex, Marcel, Hardy, Rainer, und auch unser neuer Mann Ronny. Im Gegensatz zu den Erwartungen war das Spiel eher gewöhnungsbedürftig. Wir dürfen an dieser Stelle unserem Gegner nur Glückwunsch sagen. Gott sei dank haben wir im ersten Spiel gewonnen und stehen damit immer noch an Platz 2 ( oder 3 ). Zu erwähnen sei, daß Jean sein erstes richtiges Ligaspiel geamcht hat und auch einen Punkt geholt hat. Ich ziehe den Hut .... Hardy kam etwas später und spielte im letzten Leg... obwohl er sich geziert hat. Ulf kam nach seiner Spätschicht noch vorbei, hat aber nicht gespielt. Was ich nicht verstanden habe war die Reaktion von Marcel, der vorzeitig gegangen ist. David muss noch zum Gespräch weil der erst gar nicht erschienen ist. Wie erwähnt, wir müssen erst mal eine gute Mannschaft werden, die dann auch den Namen gute Laune verdient. Ich habe sicherlich ne Menge Arbeit vor mir, fühle mich aber von einigen gut unterstützt. Wir werden das schon schaffen.

In diesem Sinne: good Dart Rainer


______________________________________________________________________


nach langer zeit mal wieder.....( sorry, hatte viel um die Ohren )

Spieltag 8 gegen die Celtics  ( Auswärts in Spandau )

WOW

Braveheart pur !

Das Ergebnis ist eigentlich vollkommen egal wenn man gegen diese Mannschaft spielt. Es war eines meiner besten Ligaspiele vom Spaß und Erlebnisfaktor..... Wer das noch nicht erlebt hat sollte sich die beim Rückspiel nehmen und bei uns in der Laune vorbeischauen.
Da die Celtics in Spandau pielen bin ich mit dem Auto gefahren. Alle angetrunken und ich nüchtern.. HMMMM egal... es hat riesigen Spaß gemacht.

Bericht und Fotos später hier erst einmal das Ergebnis 5 : 13 haben die Celtics verloren. Schade... es war mehr für die Gegner drin, aber wir gewinnen auch gerne....

Einfach mal..... We love celtics.... Coming Home ...... Vielen Dank ... ich werde jetzt erst mal ins Bett gehen und morgen weiter schreiben. Gute Nacht. RW

Hier die Begrüßung

Hier die Verabschiedung mit einem Ständchen... ABSOLUT sehenswert

The Bonnie Banks of Loch Lomond (etwa: Die schönen Ufer des Loch Lomond) ist ein schottisches Traditional. Der Text soll auf einen Brief zurückgehen, den der Soldat Donald McDonald of Clan Keppoch an seine Geliebte Moira geschrieben habe.

Der Text des Liedes lautet :

Liedtext

By yon bonnie banks and by yon bonnie braes,
Where the sun shines bright on Loch Lomond.
Where me and my true love were ever wont to gae,
On the bonnie, bonnie banks of Loch Lomond.

Refrain:
Oh ye’ll take the high road and I’ll take the low road,
And I’ll be in Scotland afore ye;
But me and my true love will never meet again
On the bonnie, bonnie banks of Loch Lomond.

’Twas there that we parted in yon shady glen,
On the steep, steep side of Ben Lomond,
Where in deep purple hue the Hieland hills we view,
And the moon comin’ out in the gloamin’.

Refrain

The wee birdies sing and the wild flowers spring,
And in sunshine the waters are sleeping;
But the broken heart will ken nae second spring again,
Tho' the waeful may cease frae their greeting.

Refrain


Das musste jetzt mal sein, weil das Lied schön vorgetragen wurde.....und für alle interessiert.... Übersetzung mach ich nicht... ist ja ein Schottisches Lied !!!